Termine

*
Singer-Songwriter
Live Musik
Jamsessions
Discopartys
Karaoke
Diskussionen
Private Veranstaltungen

Newsflash: Wir sind wieder offen!!!
Der Zustimmung des Ordnungsamt haben wir bekommen so wir fangen wieder an mit Veranstaltungen. Behalten Sie unsere Website und FB-Seite im Auge!!!

Culucu Cafe & Musik Bar

Ticket-Verkauf

Eintrittskarten im CULUCU oder in unseren Vorverkaufstellen:

Culucu
Hohe Strasse 123
47533 Rindern
Öffnungszeiten: Do-Sa: 19:30 - 01:00
Fenster schließen

"Jam Session"

*

...

Die Bühne ist wieder offen für Musikanten aller Couleur und Stilrichtungen, egal ob Profi oder Hobbymusiker, egal welches Instrument gespielt oder welche Stimmen erklingen. Gerne können auch Texte und Gedichte vorgetragen oder anderes aufgeführt werden. Und natürlich ist ein interessiertes Publikum ebenso herzlich willkommen – deshalb ist der Eintritt frei.
Es geht um den Spaß am (freien) Zusammenspiel mit anderen, um vielleicht ungewohnt kombinierte Instrumente, einen Mix aus Verschiedenem und das Kennenlernen von Menschen und Neuem.
Durch die neue Bühnenausstattung ist das Equipment professionell. PA, Bass-Amp, Schlagzeug, Mikros, alles da. Bringt aber bitte eigene Instrumente, Kabel und (Schlagzeug-)Stöcke mit, die Stimme habt ihr eh dabei.
Stage Plan
— Schlagzeug mit Becken
— Bassgitarre 4-Saiten
— E-Gitarre 6-saiten
— E-Gitarrenverstäker 60 Watt
— Bassverstärker
— Bongo
— Cajon
— Beatring
— Shake Eggs
— Yamaha E-Piano
— PA Installation
— 16 Channels Soundcraft Mixer
— 4x Mikrofon & Ständer
— Kabels
— Bass & Gitarren Ständers

"Jazzy Jane"

*

...

Eine Premiere in Culucu-Bar:
Am 14. August präsentiert Culucu-Bar eine großartige Jazzband namens Jazzy Jane!

Jane Onderwater ist eine echte Jazz- und Soul-Diva. Ihre schwüle Stimme oder ihr Fluchen entzückten viele. Timing ist alles in der Musik und Jane weiß es wie kein anderer.

Jazzy Jane: Vom Easy Jazz zum rowen Soul.

Jazzy Jane besteht aus 4 großartigen Musikern:

Gesang: Jane Onderwater
Klavier: Jaap van der Voet
Bass: Martin de Graaf
Schlagzeug: Marcel van Vught

Musikliebhaber, lassen Sie sich auch verzaubern. Das darf man sich nicht entgehen lassen!

Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr. EINTRITT FREI, weil der Hut rum geht.

Angesichts der Koronamaßnahmen ist es wünschenswert, einen Sitzplatz zu reservieren. info@culucubar.de oder pro telefon 02821 6699877

"Miriam de Vroome"

*

...

Miriam de Vroome macht ihr ganzes Leben lang Musik. Als Kind nahm sie klassischen Gitarrenunterricht, wo sie bald anfing zu singen. Sie trat mit vielen Pop- und Jazzbands auf und war viele Jahre Teil einer Musiktheatergruppe. Nach vielen musikalischen Wanderungen studierte sie Gesang an den Konservatorien von Arnhem und Zwolle.
Miriam verfügt über ein umfangreiches Repertoire in vielen Stilrichtungen wie Jazz und (französischen) Chansons.
Aber “Americana” mit den Liedern der bekannten Sänger bleibt immer ihr Herz.
Speziell für die Culucu-Bar in Corona-Zeiten hat sie ein Programm mit Liedern von Joni Mitchell, Rory Block, Carole King, Bonnie Raitt und vielen anderen zusammengestellt.
Sie wird sich auf der Gitarre begleiten.

Miriam ist auch Teil der rein weiblichen Band „Limelight Ladies“, des Vokal-Acts „Bubbles and Boas“ und verschiedener Duos mit akustischer Musik.

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Der Hut geht rund!
Angesichts der Koronamaßnahmen ist es wünschenswert, einen Sitzplatz zu reservieren. info@culucubar.de oder pro telefon 02821 6699877

Extra Extra "JuMa"

*

...

JuMa, ein Acoustic-Duo, bestehend aus Julia Koch und Manuela Franck.
Gemeinsam machen wir schon seit einigen Jahren Musik. Unser Repertoire setzt sich aus stimmungsvollen, fetzigen, aber auch ruhigen und gefühlvollen Coversongs zusammen. An eigenen Songs arbeiten wir ebenfalls.

Wenn Sie uns live hören und sehen möchten, möchten wir Sie zu unserem Auftritt in Culucu am 20. August 2020 einladen! Der Eintritt ist frei, weil der Hut herumgeht. Bis dann!

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

"Wanted Men" Johnny Cash Tribute

*

...

Wanted Men: Tribute to Johnny Cash
Ein Tribut an; “der Mann in Schwarz” Mr. Johnny Cash! Mit seinem eigenen Stil, den Sie aus tausend kennen, einer Mischung aus Country, Blues, Rock und Folk, hat Johnny Cash während seiner beeindruckenden, fast fünfzigjährigen Karriere seinen eigenen Platz in der Musikwelt erobert. Diese Legende mit ihrer dunkelbraunen Stimme und den zynischen Texten sollte nicht verloren gehen.

Johnny Cash ist weltweit bekannt als; ‘The man in Black’. „Wanted Men“ hat ihren eigenen Man in Black: Ronald van der Zande, der zusammen mit seinen gesuchten Männern (und Frauen) die CULUCU-Bar mit den rohen und gealterten Liedern von Johnny Cash auf den Kopf stellt.
„Wanted Men“: vielleicht die gefragteste Johnny Cash Tribute Band in den Benelux-Ländern. Und jetzt spielen die Heute Abend in Culucu-Bar. Das darf Man nicht verpassen!!! Der Eintritt ist wie immer Frei, weil der (schwarze) Hut dreht sich rund!!
Es ist wünschenswert, einen Sitzplatz zu reservieren!! 02821-6699877 oder info@culucu-bar.de

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

"Shades of Green"

*

Peter Green tribute oder nicht

...

Shades of Green wurde 2018 von seinen drei Bandmitgliedern gegründet. Eine Hommage an die Musik von Fleetwood Mac mit Frontmann Peter Green an der Gitarre.
Peter Green war in den sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts die große Inspiration für den Gitarristen / Sänger Jan Prins, und das ist immer noch in seinem Gitarrenspiel zu hören.
Mit dem Bassisten / Gitarristen Ron Awater, ebenfalls ein großer Peter Green-Enthusiast und Marcel Gunsing am Schlagzeug an seiner Seite, kommt die Musik
John Mayalls Bluesbreakers und Fleetwood Mac werden zum Leben erweckt.
Tragischerweise starb gerade dieser Peter Green vor einem Monat im Alter von 73 Jahren im Schlaf.
Shades of Green nennt sich nicht selbst eine Tributband, sondern angesichts des Todes dieses Gitarrengottes, der sich ändern könnte.

Einlass ist um 19:30 Uhr, Konzert beginnt um 21:00 Uhr!
Der ( Green ) Hut geht rund. Eintritt frei. Es ist wünschenswert einen Sitzplatz zu reservieren. info@culucubar.de oder pro Telefon 02821 6699877

"Jam Session"

*

...

Die Bühne ist wieder offen für Musikanten aller Couleur und Stilrichtungen, egal ob Profi oder Hobbymusiker, egal welches Instrument gespielt oder welche Stimmen erklingen. Gerne können auch Texte und Gedichte vorgetragen oder anderes aufgeführt werden. Und natürlich ist ein interessiertes Publikum ebenso herzlich willkommen – deshalb ist der Eintritt frei.
Es geht um den Spaß am (freien) Zusammenspiel mit anderen, um vielleicht ungewohnt kombinierte Instrumente, einen Mix aus Verschiedenem und das Kennenlernen von Menschen und Neuem.
Durch die neue Bühnenausstattung ist das Equipment professionell. PA, Bass-Amp, Schlagzeug, Mikros, alles da. Bringt aber bitte eigene Instrumente, Kabel und (Schlagzeug-)Stöcke mit, die Stimme habt ihr eh dabei.
Stage Plan
— Schlagzeug mit Becken
— Bassgitarre 4-Saiten
— E-Gitarre 6-saiten
— E-Gitarrenverstäker 60 Watt
— Bassverstärker
— Bongo
— Cajon
— Beatring
— Shake Eggs
— Yamaha E-Piano
— PA Installation
— 16 Channels Soundcraft Mixer
— 4x Mikrofon & Ständer
— Kabels
— Bass & Gitarren Ständers

"Copy+Paste"

*

Family time in Culucu!

...

Lust auf eine musikalische Zeitreise mit Songs wie Soul, Blues, Country, 70er Disco, Golden Oldies, Boss Anova und zeitgenössischem Pop?

Dann sind Sie mit dieser Leistung von “Copy+Paste” am richtigen Ort.
Diese Formation spielt englischsprachige Cover und weiß, wie man mühelos zwischen den verschiedenen Genres wechselt.

Die Musiker haben alle eine lange und vielfältige Erfolgsbilanz, sowohl solo als auch zusammen.
Und wenn Sie sich fragen, warum das alles so nah klingt: Das liegt daran, dass sie Vater, Mutter und Tochter sind. Eine echte Familienangelegenheit!

Geena: Gesang und Gitarre
Caia: Gesang und Handpercussion
Erwin: Basgitarre

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Der Hut dreht sich rund, so Eintritt ist Frei!
Angesichts der Koronamaßnahmen ist es wünschenswert, einen Sitzplatz zu reservieren. info@culucubar.de oder pro telefon 02821 6699877

"HEAT WAVE Band"

*

...

Die deutsch niederländische Coverband Heat Wave spielt seit 2007 auf den unterschiedlichsten Events und Bühnen der niederländischen und deutschen Region. Dabei greifen sie etwas tiefer in die “Treasure” Box und machen vor “Play that Funky Music” kein halt.
Klassiker wie “Le Freak” und “Hold the line” bringen sie dabei ebenso wie den knackigen “Uptown Funk” und das weniger bekannte
“Baby Love” zum klingen. Den fünf Musikern von Heat Wave stellt sich deshalb niemals die Frage: “Why did you do it” sondern überzeugen auf der Bühne nicht nur mit ihrer “Message in a bottle” sondern beim ganzen Publikum.
“Dancing in the street” darf auch hier auch direkt vor der Bühne celebriert werden wobei die Band niemals “Don`t stop” rufen würde sondern eher zum Sing it back auffordert. Allein der “Car Wash” würde von “Valerie” und “Proud Mary” durchgeführt werden,
Getreu dem Motto “Simply the best” wird “The One” Heat Wave Ihnen und Ihrem Publikum einen unvergessen “Saturday Night” bereiten.

Heat Wave -Band
Das sind:
Monique Bleeck vocals
Günter Sanders keyboards/vocals
Sander Groenen guitar/vocals
Ulli von Leyen bass
Bjorn Pouwels drums

Ein lustiger Musik-Abend, an dem jeder zu allen Coversongs mitsingen kann. Wie immer ist der Eintritt frei, weil der Hut geht rund.
Einlass 19:30 Uhr
Beginn 21:00 Uhr
Es ist wünschenswert ein Sitzplatz zu reservieren pro info@culucubar.de oder pro Telefon 02821 6699877

"Fotoclub - Billard - Quatschen - Stammtisch"

*

...

Interessieren Sie sich für Fotografie oder sind Sie bereits ein Profi ??? Der Fotoklub wird heute Abend wieder in Culucu sein. Natürlich sind Sie auch herzlich eingeladen, sich bei einem Drink oder einer Partie Billard zu unterhalten. Alles ist möglich.

"Karaoke Abend"

*

...

Es ist wieder der erste Freitag des Monats. Zeit für Culucu’s Karaoke Abend!!
Wir haben mehr als 32.000 Songs, also gibt es wahrscheinlich auch einen für dich.
Einlass: 19:30

Eintritt Frei.

Angesichts der Koronamaßnahmen ist es wünschenswert, einen Sitzplatz zu reservieren. info@culucubar.de oder pro telefon 02821 6699877

"Blue Note 66"

*

...

Ein Rock & Roll Abend in Culucu-Bar mit Blue Note 66:
Franky T. (G./Voc.), Siggi G. (G./Voc), Jörg J. (Contrabass) und Güni Groove. (Drums) sind infiziert vom treibenden Groove des Rockabilly & Rock ‘n’ Roll und stecken ihr Publikum gerne an! Blue Note 66 spielen Rock ‘n’ Roll im Stil der 50er & 60er Jahre! Nach dem Motto, alles ist Rock ‘n’ Roll, wird quer durch die Musikgeschichte gerockt, coole Songs, von damals bis heute!

Einlass: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr
Eintritt frei weil der Hut rollt sich um!

Angesichts der Koronamaßnahmen ist es wünschenswert, einen Sitzplatz zu reservieren. info@culucubar.de oder pro telefon 02821 6699877

"Jam Session"

*

...

Die Bühne ist wieder offen für Musikanten aller Couleur und Stilrichtungen, egal ob Profi oder Hobbymusiker, egal welches Instrument gespielt oder welche Stimmen erklingen. Gerne können auch Texte und Gedichte vorgetragen oder anderes aufgeführt werden. Und natürlich ist ein interessiertes Publikum ebenso herzlich willkommen – deshalb ist der Eintritt frei.
Es geht um den Spaß am (freien) Zusammenspiel mit anderen, um vielleicht ungewohnt kombinierte Instrumente, einen Mix aus Verschiedenem und das Kennenlernen von Menschen und Neuem.
Durch die neue Bühnenausstattung ist das Equipment professionell. PA, Bass-Amp, Schlagzeug, Mikros, alles da. Bringt aber bitte eigene Instrumente, Kabel und (Schlagzeug-)Stöcke mit, die Stimme habt ihr eh dabei.
Stage Plan
— Schlagzeug mit Becken
— Bassgitarre 4-Saiten
— E-Gitarre 6-saiten
— E-Gitarrenverstäker 60 Watt
— Bassverstärker
— Bongo
— Cajon
— Beatring
— Shake Eggs
— Yamaha E-Piano
— PA Installation
— 16 Channels Soundcraft Mixer
— 4x Mikrofon & Ständer
— Kabels
— Bass & Gitarren Ständers

"Rockin' In A Free World" Neil Young Tribute

*

Stefan Keil

...

„Deutschlands bester Neil Young Interpret“, … „keiner ist so nah am Original wie Stefan Keil“, … „der Mann mit dem Kontrabass und der schwarzen Paula“ und “ …„ein Feeling wie Woodstock“ sind nur einige Auszüge was Fans und Presse immer
wieder sagen.

Er gilst als einer der besten seiner Art und schon rein äußerlich lässt sich die musikalische Identifikationsfigur Neil Young bei Stefan Keil nicht abstreiten. Seit dem Tot seines BandPartners Peter M. 2016 geht der den Weg mit Partnerin Una Weiter und sorgt europaweit mit seinen Auftritten für beste Stimmung bei den Fans. Von leise melodiös bis rockig brachial, hier wird alles geboten und jeder weiß, das Spektrum ist ganz gewiss nicht klein.

Stefan Keil präsentiert zusammen mit seiner Duopartnerin Una Flagmeier Auszüge seiner 3 CD’s “Forever Young”, “Tell Me Why” und “Country Home”. Stücke wie “Harvest Moon” und “Too Far Gone” laden zu einem entspannten Abend ein und Country Stücke wie “California Sunset” und “Country Home” weden Sie begeistern. Aber auch Stefan Keils unplugged Version von “Ohio” wird keiner so schnell vergessen. Natürlich kommen die rock Klassiker “Like a Hurrican” oder Neils Youngs Nr.1 Hit “Heart of Gold” nicht zu kurz.

Gewürzt wird der Auftritt mit kleinen Anekdoten über die Entsehung einzelner Songs, aber auch auch welche wichtige Bedeutung Peter Müller für Stefan Keil hatte.
Es gibt Rock, Folk, Country und Grunge satt!!

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Der Hut rockt sich rund! Eintritt Frei.

"Privat Fest"

*

...

Heute Abend wurde Culucu für eine private Party engagiert. Möchten Sie auch eine schöne Party in Culucu geben, kontaktieren Sie uns bitte. info@culucubar.de

"Cash On Delivery"

*

...

Der Titel sagt schon alles: Cash On Delivery, auch bekannt als COD, ist eine Band, die sich europaweit einen hervorragenden Ruf erarbeitet hat. Als unabhängige Band, aber auch als kompetente Begleiter für internationale Country-Künstler wie Heather Myles, Pam Mac Beth, Jodi Harms und viele andere. Eine nette Gruppe sehr erfahrener Musiker mit einem schönen Repertoire, schönem Gesang und virtuoser instrumentaler Meisterschaft.

Diese Band von nur vier Personen erzeugt einen angenehmen Klang. Ehemals waren Sänger wie Ilse De Lange, Rachel Kramer und Jacky Teil von COD, die vier produzieren einen vollen und starken Sound mit großer Handwerkskunst. Nein, es muss nicht schwer sein, aber mit einer enormen Dynamik und Vielfalt in ihrem Repertoire spielen sie Songs von berühmten Persönlichkeiten wie Merle Haggard, George Jones und anderen Künstlern, die zeitlose Songs haben. Darüber hinaus sind eigene Songs von solcher Qualität, dass andere Künstler sie auf ihrer Liste haben.

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Der Hut geht rund für CASH!!

Angesichts der Koronamaßnahmen ist es wünschenswert, einen Sitzplatz zu reservieren. info@culucubar.de oder pro telefon 02821 6699877

"Dogs Allowed"

*

...

Die Band “Dogs Allowed” stammt von Regio Cuijk und ist seit mehr als 30 Jahren aktiv. Die Band spielt ein vielfältiges Repertoire aus Rock, Pop und Blues. Lieder von Uriah Heep, Golden Earring, Status Quo, aber auch De Dijk und The Scene.
Foto auf Lager – Foto auf Lager – Fotos auf Lager
Ein Abend “Dogs Allowed” garantiert eine Reise in die Vergangenheit.
Der Name “Dogs Allowed” hat eine besondere Geschichte: Jose Feliciano hatte ein Lied “No Dogs Allowed”. Er und auch wir waren sauer, dass Er nicht mit seinem Blindenhund in das Flugzeug steigen durften. Wir haben “No” aufgenommen und der Dogs spielen seit 30 Jahren zusammen.

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Der Hut geht rund, so Eintritt Frei!

Klangfabrik präsentiert: "Udo Klopke"

*

Extra Extra Mittag Konzert

...

UDO Klopke:
Der Neusser Singer/Songwriter Udo Klopke hat sich in Kleve mittlerweile schon eine kleine Fangemeinde erspielt. Mit seinem neuen Album “Make me an offer” (Deutscher Rock und Pop Preis 2019: “Bestes Rockalbum”) kommt er jetzt in das CULUCU.
Sehr unterhaltsam präsentiert er mit seinem Bassisten Markus Bender seine Songs, angesiedelt zwischen Rock und Pop, den schottischen Highlands und den Clubs von New Orleans Seine Lieder handeln vom Weggehen und Ankommen, vom Lieben und leider-nicht-wieder-geliebt-werden, schönen Beduinentöchtern und Weltumsegelungen. Und das alleine im ersten Song…
Zudem steht dort ein exzellenter Unterhalter auf der Bühne, der immer wieder die Nähe zu seinem Publikum sucht, es in den Abend einbindet, Songs erklärt, und solange groovt bis auch der letzte Fuß im Saal mitwippt.

www.klangfabrik-kleve.de Michael Dickhoff +49 174 3810453 e-mail: michael.dickhoff@gmx.de oder

"Jam Session"

*

...

Die Bühne ist wieder offen für Musikanten aller Couleur und Stilrichtungen, egal ob Profi oder Hobbymusiker, egal welches Instrument gespielt oder welche Stimmen erklingen. Gerne können auch Texte und Gedichte vorgetragen oder anderes aufgeführt werden. Und natürlich ist ein interessiertes Publikum ebenso herzlich willkommen – deshalb ist der Eintritt frei.
Es geht um den Spaß am (freien) Zusammenspiel mit anderen, um vielleicht ungewohnt kombinierte Instrumente, einen Mix aus Verschiedenem und das Kennenlernen von Menschen und Neuem.
Durch die neue Bühnenausstattung ist das Equipment professionell. PA, Bass-Amp, Schlagzeug, Mikros, alles da. Bringt aber bitte eigene Instrumente, Kabel und (Schlagzeug-)Stöcke mit, die Stimme habt ihr eh dabei.
Stage Plan
— Schlagzeug mit Becken
— Bassgitarre 4-Saiten
— E-Gitarre 6-saiten
— E-Gitarrenverstäker 60 Watt
— Bassverstärker
— Bongo
— Cajon
— Beatring
— Shake Eggs
— Yamaha E-Piano
— PA Installation
— 16 Channels Soundcraft Mixer
— 4x Mikrofon & Ständer
— Kabels
— Bass & Gitarren Ständers

"Bail" Blues Rock

*

...

Bail Blues Rock:

Seit seiner Gründung im Jahr 2007 hat Bail eine beeindruckende Geschichte und Bühnenerfahrung aufgebaut.

Bandmitglieder mit einer großartigen Musikerfahrung, die in den USA,
Europa auf großen Festivals wie Parkpop in Den Haag, Bospop Weert, Paaspop Schijndel und
mit großartigen Musikern gespielt haben wie Ryan McGarvey USA mit dem legendären Bassisten Carmine Rojas USA (David Bowie, Tina Turner, Eric Clapton, Rod Stewart, Joe Bonamassa, Mick Jagger und…) Devon Allman USA, Doyle Bramhall II USA, King King SCO, Carvin Jones USA, Popa Chubby USA, Jan Akkerman und mit viele anderen…

Mit Kräftiger Blues Riffs und feinfühligen Art entsteht sich einer der schönsten Bluesrock-Mischung. Die Musiker von Bail sind von der besten Bluesrock-Musik inspirier und Spielen Eigene Songs und Bluesrock cover vom feinsten.

Das Spielen von Bluesrock fließt durch die Adern und bringt die Band an viele Orte.

Bail ist:

Marco Vreeburg – Gitarre & Lead Vocals
Edwin Vreeburg – Bass & Backing Vocals
Eddy Jongeneel – Schlagzeuger

Eintritt Frei weil Hut geht rum!
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

"Karaoke Abend"

*

...

Nach einem erholsamen Urlaub für die Stimmbänder ist es höchste Zeit, an unserem bekannten Karaoke-Abend wieder mitzusingen. Wir haben mehr als 32.000 Songs, also gibt es wahrscheinlich auch einen für dich.
Einlass: 19:30

Eintritt Frei.

"Copperhead County" Southern Rock

*

...

Copperhead County hat es in kürzester Zeit geschafft, ihren Ruf als ernsthafte südländische Rockband zu verbreiten. Inspiriert von Blackberry Smoke, The Outlaws und vielen anderen Klassikern weiß Copperhead County, wie man dieses warme südländische Gefühl einfängt.
Sie wissen, wie südländischer Fels sein soll.

Meistens originelle Songs über alles im Leben, gebracht von Corvin Silvesters intensiver und warmer Stimme. Robert van Voorden kümmert sich um den typischen Copperhead County Gitarrensound UND das Gefühl. Die Orgel von Jordy Duitscher sorgt dafür, dass alles so zusammengeklebt wird, wie es sein sollte.
Die Rhythmus-Sektion Alex Stolwijk (Schlagzeug) und Niels Budel (Bass) geben den Songs die Kraft, sie zu einer wunderbaren Mischung südländischer Rock-Songs zu machen.

Wann immer möglich, unterstützen die Sänger Ashley de Jong und Marja Boender die Band auf ein völlig neues Niveau. Jetzt im Rahmen der „Brothers“ -Tour 2020 unterwegs. Dies hat sie bisher durch die Niederlande, Belgien und Deutschland geführt.

Alle Zutaten für ein unglaubliches musikalisches Abenteuer sind hier. Die Band ist fertig…. Enjoy the Ride!!
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Dieses Abenteuer ist eintritt Frei weil der Hut dreht sich rum!

"Jam Session"

*

...

Die Bühne ist wieder offen für Musikanten aller Couleur und Stilrichtungen, egal ob Profi oder Hobbymusiker, egal welches Instrument gespielt oder welche Stimmen erklingen. Gerne können auch Texte und Gedichte vorgetragen oder anderes aufgeführt werden. Und natürlich ist ein interessiertes Publikum ebenso herzlich willkommen – deshalb ist der Eintritt frei.
Es geht um den Spaß am (freien) Zusammenspiel mit anderen, um vielleicht ungewohnt kombinierte Instrumente, einen Mix aus Verschiedenem und das Kennenlernen von Menschen und Neuem.
Durch die neue Bühnenausstattung ist das Equipment professionell. PA, Bass-Amp, Schlagzeug, Mikros, alles da. Bringt aber bitte eigene Instrumente, Kabel und (Schlagzeug-)Stöcke mit, die Stimme habt ihr eh dabei.
Stage Plan
— Schlagzeug mit Becken
— Bassgitarre 4-Saiten
— E-Gitarre 6-saiten
— E-Gitarrenverstäker 60 Watt
— Bassverstärker
— Bongo
— Cajon
— Beatring
— Shake Eggs
— Yamaha E-Piano
— PA Installation
— 16 Channels Soundcraft Mixer
— 4x Mikrofon & Ständer
— Kabels
— Bass & Gitarren Ständers

"Jagsteit & Friends"

*

...

JAGSTEIT & FRIENDS
Ihre Musik präsentiert sich mal puristisch oder voll arrangiert, mit akustik-Pop und Folk-Elementen oder einfach als Klavierballade, so wie eben im Leben mit Höhen und Tiefgängen. In der Textung bleibt sich Jagsteit seiner Linie treu: kritisch, aber lebensbejahend, mit zum Teil poetischen Phrasen – aber immer mit der dazu gehörigen Botschaft, einer Portion Selbstironie oder der daraus gezogenen Erkenntnis!

Garantiert einen sehr überraschenden musikalischen Abend, den du nicht verpassen sollten.
Einlass 19:30 Uhr
Beginn 21:00 Uhr
Eintritt frei weil Hut dreht sich rum!

Es is wünschenswert ein Sitzplatz zu reservieren! info@culucubar.de oder 02821 6699877

"Jam Session"

*

...

Die Bühne ist wieder offen für Musikanten aller Couleur und Stilrichtungen, egal ob Profi oder Hobbymusiker, egal welches Instrument gespielt oder welche Stimmen erklingen. Gerne können auch Texte und Gedichte vorgetragen oder anderes aufgeführt werden. Und natürlich ist ein interessiertes Publikum ebenso herzlich willkommen – deshalb ist der Eintritt frei.
Es geht um den Spaß am (freien) Zusammenspiel mit anderen, um vielleicht ungewohnt kombinierte Instrumente, einen Mix aus Verschiedenem und das Kennenlernen von Menschen und Neuem.
Durch die neue Bühnenausstattung ist das Equipment professionell. PA, Bass-Amp, Schlagzeug, Mikros, alles da. Bringt aber bitte eigene Instrumente, Kabel und (Schlagzeug-)Stöcke mit, die Stimme habt ihr eh dabei.
Stage Plan
— Schlagzeug mit Becken
— Bassgitarre 4-Saiten
— E-Gitarre 6-saiten
— E-Gitarrenverstäker 60 Watt
— Bassverstärker
— Bongo
— Cajon
— Beatring
— Shake Eggs
— Yamaha E-Piano
— PA Installation
— 16 Channels Soundcraft Mixer
— 4x Mikrofon & Ständer
— Kabels
— Bass & Gitarren Ständers

"Birds of a Feather"

*

...

Birds of a Feather:

Amy (Gesang, Gitarre, Klavier) und Ryan (Gesang, Gitarre, Banjo) sind Künstler mit einer langen Erfolgsgeschichte. Sie spielten auf großen und kleinen Bühnen an verschiedenen Orten und in verschiedenen Ländern, bevor sie sich bei ihrem vorherigen Projekt TinkaBelle trafen.
Ende 2013 wurde für Amy und Ryan deutlich, dass die Zeit reif war, für eine musikalische Weiterentwicklung und einen persönlichen Wandel. Die Entscheidung für einen Neuanfang war gefallen.
Birds of Feather durften langsam reifen. Ihre erste EP „Light Up“ wurde 2015 in Dublin mit Unterstützung des Produzenten Ger McDonnell (U2) aufgenommen. Sie nahmen die EP mit auf die Straße und spielten Shows in Deutschland, den Niederlanden und Österreich.

„Birds of a Feather berühren zutiefst. Ihre rauen, offen dargelegten Emotionen, die manchmal unbequeme Wahrheit, die in ihren Texten steckt, die unverblümte Verletzlichkeit und Echtheit in ihrer Performance … all das vermag die höchst eigenen, Befürchtungen, lang gehegten Wünsche und die Trauer über verpasste Chancen zu Tage zu führen.
Birds of a Feather sind ein Beispiel für die ungezähmte und Energie spendende Kraft der Musik. Ihre Konzerte verlässt man als ganz klein wenig anderer Mensch, berührt im Innersten und mit der Idee eines Lebens, das ein bisschen mehr das Eigene ist.
Lassen Sie sich an diesem wunderschönen Tag von diesem wunderbaren Duo berühren.

Einlass: 19:30
Beginn: 20:00

Der Hut geht rund, auch am diesem Tag ist der Eintritt frei!!